Du interessierst dich für Fotografie ? Du möchtest dich als Fotograf selbständig machen ? Du kommst aus dem Kreis Ostwestfalen-Lippe (oder du möchtest dich dort ansiedeln) ? Dann solltest du unbedingt weiter lesen !

selbständig

Worum geht es ?
Wie du ja vielleicht gelesen hast, habe ich 2011 meinen Traum wahr werden lassen und habe mich mit der Fotografie selbständig gemacht. Damals hatte ich die Möglichkeit ein bereits bestehendes Fotostudio nebst angeschlossenem kleinen Ladengeschäft zu übernehmen, da der Vorbesitzer in Ruhestand gegangen ist (was ich auch nie bereut habe).

Diese Chance möchte ich jetzt auch dir ermöglichen. Das „Objekt“ befindet sich in 32602 Vlotho und umfasst:

– ca. 40 qm Ladengeschäft
– ungefähr die gleiche Fläche als kleines Studio (Tagesgeschäft) inkl. Lager-, Ausstellung- und Arbeitsfläche
– ca. 90 qm Fotostudio, das momentan für Familien- und Eventshootings, Produktfotografie, sowie für Workshops und Clubtreffen genutzt wird


Nähere Infos findest du auch auf der Firmenseite:
www.fotogusto.info

Warum suche ich einen Nachfolger ?
Es gibt Zeiten, in denen sich die Lebenssituation ändert.. das kennt glaube ich jeder von uns. So haben sich vor kurzem sowohl im beruflichen als auch im Bereich der Wohnungssituation für uns neue Möglichkeiten ergeben.. und manchmal kann man einfach nicht „Nein“ sagen !

Welche Voraussetzungen brauchst du ?
Beruflich brauchst du keine speziellen Voraussetzungen.. schließlich habe auch ich nie den Beruf des Fotografen gelernt, sondern habe mir alles „autodidaktisch“ beigebracht.

Du solltest dich jedoch schon mal mit Fotografie beschäftigt und eine Leidenschaft für das Hobby „Fotografie“ entwickelt haben (wie man so schön sagt, du solltest für die Fotografie „brennen“). Eine gewisse persönliche Einarbeitung bekommst du natürlich auch von mir !

Ein paar kaufmännische Kenntnisse wären natürlich ebenfalls von Vorteil. Außerdem sollten Durchhaltevermögen, Zuverlässigkeit und gute Umgangsformen zu deinen Eigenschaften zählen.

Da es sich um eine Nachfolge handelt, würde ich natürlich gerne das ganze Equipment (Blitzanlage, Arbeitsplätze, Warenbestand, Einrichtung etc.) komplett mit übergeben.. daher sollten schon ein paar finanzielle Rücklagen vorhanden sein. Aber keine Angst:
Den Kaufpreis hast du innerhalb eines Jahres locker wieder drin !

Was kann man da verdienen ?
Sieh es mir nach, das ich hier jetzt keine konkreten Zahlen nennen möchte. Ich kann nur soviel sagen: Wenn du unendlich reich werden willst, dann solltest du dir lieber einen Managerposten o.ä. suchen.

Wenn du es aber richtig anstellst, dann kannst du gut von der Fotografie leben. Und es liegt an dir, was du aus meiner Vorarbeit machst ! Das Unternehmen kann auf jeden Fall noch weiter ausgebaut werden ! Und du hast den Vorteil, das du dein Geschäftsleben völlig nach deinen Wünschen gestalten kannst, nur dir selbst gegenüber verantwortlich bist und täglich das tun kannst, wofür du „brennst“ !!

comicstyle

Du hast noch Fragen ?
Wenn du (nach dem Lesen dieses Textes) noch immer ernsthaftes Interesse hast, dann melde dich doch einfach bei mir (gib als Betreff „Nachfolge“ ein):

info@fotogusto.info

Oder komm einfach bei FOTOGUSTO in Vlotho vorbei !

Wir sehen uns !