Ich möchte mich ganz herzlich bei den Interviewpartnern und Gastautoren bedanken, ohne deren Beiträge dieser FOTOBLOG nicht das wäre, was er ist.

Bewerbung als Gastautor

Am besten ist, Ihr bereitet einen Text vor, den wir dann gemeinsam besprechen können. Ein solcher Text sollte keine vordergründige Eigenwerbung für Euch sein, sondern soll informativ und nützlich für meine Leser sein. Stellt Euch also die Frage: Welche Erfahrungen habe ich gemacht, von denen andere profitieren können? Welche Tipps kann ich weitergeben? Was könnten die Leser wissen wollen, was hilft ihnen weiter?

Fotografen (egal ob Profis oder Amateure) und an der Fotografie Interessierte können als Autor an diesem Blog mitwirken.
Die Artikel sollen schwerpunktmäßig Erfahrungen und Know How weitergeben und den Lesern einen Mehrwert bieten.

Nur, wenn Ihr die Interessen der Leser in den Mittelpunkt stellt, kann ein Text entstehen, der sich für eine Veröffentlichung eignet.

Reichweite

frankupmeier.de hat monatlich ca. 5000 Seitenaufrufe. Dein Gastbeitrag erhält also eine größere Aufmerksamkeit und wertvolle Backlinks.

Stand 08/2019

Authentische Artikel

Wenn Du einen Artikel einreichst, solltest Du von Deinen eigenen Erfahrungen berichten. Redaktionell zusammengestellte Artikel von Textern oder SEO-Agenturen sind nicht geeignet.

Länge des Artikels

Die Länge des Artikels ist nicht festgelegt und sollte dem Inhalt des Textes angemessen sein. Eine Gliederung durch Zwischenüberschriften und eine Auflockerung durch Bilder und Grafiken erhöht die Lesbarkeit.

Dateiformat

Idealerweise werden die Artikel im WordPress-Quelltext-Format (Textdatei mit HTML Steuerzeichen) eingereicht. Fotos sind idealerweise im Querformat mit 1.000 px Breite.

Logo auf den Fotos

Ein Fotografen-Logo auf den Fotos ist nicht erwünscht. Eine Urheber-Kennzeichnung kann in der Bildunterschrift vorgenommen werden.

Eigenwerbung

Der Gastartikel enthält einen Block „Über den Gastautor“. Darin kann eine kurze Selbstdarstellung inkl. Link zur eigenen Homepage erfolgen.

Exklusivität

Gastbeiträge sollen im Internet exklusiv bei „frankupmeier.de“ erscheinen, das heisst, weder vorher noch nachher anderweitig im Netz publiziert werden.

Veröffentlichungsrechte der Fotos

Für den Artikel dürfen nur Fotos verwendet werden, für den der Gastautor die Nutzungsrechte hat.

Annahme der Artikel

Leider kann ich nicht alle Artikel, die mir angeboten werden, annehmen. Das liegt nicht unbedingt an der Qualität der Texte, sondern daran, dass die Inhalte nicht in das redaktionelle Konzept von „frankupmeier.de“ passen.

Du hast einen Vorschlag für einen Gastartikel?

Am besten meldest Du Dich bei mir, wenn Du bereits konkrete Vorschläge hast oder sogar einen Artikel geschrieben hast.

Ich freue mich auf Deine Nachricht

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.