Im Gespräch mit KRISTIN HEINSCH

Im Gespräch mit KRISTIN HEINSCH

Kristin habe ich auf einem Workshop kennengelernt. Ich freue mich, dass Sie für ein Interview zur Verfügung steht. Kristin, wer bist du, was machst du ?Ich bin 3fache Mutter und habe mein Hobby zum (Neben)beruf gemacht. So, wie das bei vielen ist, die mit der Fotografie Geld verdienen. Ich fotografiere Familien, Kinder, Schwangere, Neugeborene, Paare, manchmal Afterweddings und manchmal begleite ich auch Feierlichkeiten wie Hochzeiten oder Taufen. Gerne mache ich auch Homestorys, sprich, ich fahre zu den Familien nach Hause und begleite sie über einen bestimmten Zeitraum fotografisch im Alltagsgeschehen. Da entstehen sehr schöne und vor allem authentische Reportagen. Wie bist du zur Fotografie gekommen ?Ich habe immer schon gern fotografiert. Aber als ich dann meine erste Spiegelreflexkamera in Händen hielt, war ich nicht mehr zu stoppen. Es ist doch noch einmal etwas ganz anderes, wenn man hochwertigere Bilder machen kann und diese durch gezielte Bildbearbeitung dann auch noch optimiert. Zur Portraitfotografie allgemein bin ich durch eine Bekannte gekommen, die mit mir zusammen...
Read More
Im Gespräch mit JAN DUEFELSIEK

Im Gespräch mit JAN DUEFELSIEK

Jan Düfelsiek habe ich eher durch Zufall in den Weiten des WorldWideWeb gefunden und möchte Euch ein Interview mit Jan nicht vorenthalten. Jan, für alle, die dich nicht kennen: Wer bist du, was machst du ?Ich bin Jan, 26 Jahre alt und wohne derzeit in Bielefeld. Nach meinem Bachelor in Fotografie in Dortmund studiere ich derzeit an der FH Bielefeld und mache meinen Master.Wie bist du zur Fotografie gekommen ?Ganz klassisch: Mein Vater hat viel fotografiert, ich mitgeknippst. Irgendwann wurde es intensiver und dann kam ich aus der Sache nicht mehr raus… Wo liegt dein fotografischer Schwerpunkt ?Generell reizt mich die Abwechslung sehr. Mein Herz schlägt aber für die Portraitfotografie Warum gerade Portraitfotografie, was fesselt dich daran ?Ich finde es wahnsinnig faszinierend wie die Fotografie mir Türen öffnet. Einfach über die Straße zu gehen, Leute anzusprechen und um ihr Portrait zu bitten macht mir sehr viel Spaß. Die Kamera quasi als „Entschuldigung“ Menschen und deren Geschichten kennenzulernen. Verdienst du mit der Fotografie dein Geld...
Read More
Im Gespräch mit MARIO DIRKS

Im Gespräch mit MARIO DIRKS

Vielen Dank für das Interview, Mario. Ich habe dein Portfolio ja bereits bei Facebook und auf deiner Webseite bewundern dürfen. Für alle, die dich noch nicht kennen sollten: Verdienst du mit der Fotografie dein Geld oder was machst du beruflich ?  Ja, ich verdiene meinen Lebensunterhalt tatsächlich mit der Fotografie Mario, wie bist du zur Fotografie gekommen ?Ich habe mir als Kind ein Comic gekauft, einige ältere von den Lesern kennen es vielleicht noch: „YPS mit Gimmick“. Da war eine einfache Lochbildkamera dabei zum selber basteln. Das hat mich sehr fasziniert und war quasi der Beginn meiner Fotoleidenschaft. -Wo liegt dein fotografischer Schwerpunkt ?Aufgrund meiner Auftragsarbeiten für Industrie und Firmen oder meiner Workshops und Seminare zu allen möglichen Themen der Fotografie, habe ich tatsächlich gar keinen richtigen Schwerpunkt. Ich fotografiere aber gerne Menschen. Da ich auch sehr viel in der Welt unterwegs bin aber ebenso gerne Landschaft & Architektur. Wie sieht ein typischer (fotografischer) Tag im Leben des Mario Dirks aus ?Ich stehe morgens sehr...
Read More