Kategorie Archiv: FOTO-LEXIKON

FOTOLEXIKON – ZWISCHENRINGE

zwischenring

▶️ Zwischenringe werden bei Kameras mit Wechselobjektiven, wie zum Beispiel Systemkameras, zwischen das Objektiv und das Kameragehäuse eingesetzt. Dies dient (wie bei Balgengeräten) zur Vergrößerung der Bildweite, um einen größeren Abbildungsmaßstab für den Nahbereich zu erhalten. ▶️ Zwischenringe enthalten meist keinerlei optische Elemente. Im optischen Sinne handelt es sich lediglich um lichtdichte Rohre, deren Innenfläche das auftreffende Licht möglichst vollständig absorbiert, damit weder von außerhalb noch von innerhalb Falschlicht in die Abbildung […]

FOTOLEXIKON – DER WEISSABGLEICH

weissabgleich

▶️ Der Weißabgleich von Digitalkameras lässt bei unterschiedlichen Beleuchtungen (Lichtfarben) die Motivfarben möglichst so erscheinen wie unter weißem Licht und verhindert so einen Farbstich. ▶️ Das Licht unterschiedlicher Lichtquellen und Tageszeiten hat verschiedene Farben (Farbtemperatur). Weicht die Lichtfarbe ab von der, die die Digitalkamera für Weiß hält, hat das Bild einen Farbstich. Sie kann nicht wissen, ob rötliches Licht von […]

FOTOLEXIKON – VOLLFORMAT

vollformat

▶️ Das Vollformat oder besser der Vollformatsensor ist ein übergeordneter Marketingbegriff für einen in Digitalkameras enthaltenen elektronischen Bildsensor. Er bezeichnet ein Bildformat, das dem des 35-mm-Kleinbildfilms (oder Dia) entspricht, also etwa 24 mm × 36 mm. Mit dem Begriff klassifizieren Digitalkamerahersteller eine entsprechende Bildsensorgröße ihrer Produkte. ▶️ Vollformatkameras blieben für viele Fotografen lange Zeit ein Wunschtraum. Dies lag vor allem an den immens hohen Preisen dieser Kameras, […]

FOTOLEXIKON – VIGNITIERUNG

vignettierung

▶️ Die Vignettierung ist eine Verdunkelung der Bildränder. Sie entsteht durch Filterfassungen oder zu lange Streulichtblenden, die in das Bildfeld ragen. Es kann sich aber auch um einen Abbildungsfehler handeln. ▶️ Starke Weitwinkelobjektive vignettieren am meisten, da die Randstrahlen im Vergleich zu den Mittelpunktstrahlen einen längeren Weg zurücklegen und am Bildpunkt weniger Energie haben. In extreme Weitwinkelobjektive wird ein Filter eingebaut, der die Bildmitte […]

FOTOLEXIKON – DER VERSCHLUSS

verschluss

▶️ Der Verschluss hält Licht vom Sensor fern. Er öffnet sich nur kurz für eine genau definierte Zeit (Verschlusszeit), nachdem der Fotograf auf den Auslöser gedrückt hat und schließt sich anschließend wieder. ▶️ Der Verschluss ist aus Metall oder Tuch und im Kameragehäuse vor dem Sensor (Film) eingebaut (Schlitzverschluss) oder in das Objektiv (Zentralverschluss). Ein guter Verschluss kann häufig ausgelöst werden, bevor er verschlissen ist und […]

FOTOLEXIKON – DER SUCHER

sucher

▶️ In der Fotografie ist ein Sucher eine Vorrichtung am Fotoapparat (Spiegelreflexkamera), mit der ein Motiv anvisiert und der Bildausschnitt festgelegt werden kann. Zur Anpassung des Suchers an die Sehschärfe des Fotografen kann oft ein Dioptrienausgleich durchgeführt werden. Je nach Ausstattung der Kamera kann der fotografische Sucher auch zur Kontrolle der Schärfe und der Belichtungszeit dienen. Der Sucher ist bei Sucherkameras eine eigene Optik, deren Bild nicht deckungsgleich mit […]