Die 15 häufigsten (Anfänger)Fehler in der Fotografie

Du stehst gerade am Anfang
deiner Fotografie und möchtest
die 15 häufigsten Fehler unbedingt
vermeiden ?

Dann solltest du unbedingt in mein kostenloses eBook reinschauen, denn das ist der erste Schritt, um mit eindrucksvollen Fotos begeistern zu können !!

Dieses eBook ist der erste Schritt, ..

  • wenn du dich für die Fotografie begeisterst, du aber mit deinen Fotos noch nicht so recht zufrieden bist
  • wenn du für deine Fotos die Anerkennung erhalten möchtest, die du dir wünschst
  • wenn du deine Kenntnisse in der Fotografie auf ein stabiles Fundament stellen möchtest
  • wenn du wissen willst, was wirklich wichtig ist, um zu besseren Fotos zu kommen

*Pflichtfelder
Durch die DSGVO (Datenschutzgrundverordnung) besteht ein sogenanntes „Kopplungsverbot“. Daher meldest du Dich mit der Eingabe deiner E-Mail-Adresse lediglich für den Download des eBooks und zu Informationen an, die unmittelbar mit diesem eBook zusammenhängen. Am Ende dieser kleinen eMail-Reihe kannst du dich dann nochmal separat entscheiden, ob du zusätzlich die „frischen Tipps zur Fotografie“ (also meinen Newsletter) abonnieren möchtest.

Du kannst dich aber JEDERZEIT (auch von der eBook-eMail-Reihe) mit einem Klick wieder abmelden.

Falls du nicht in meinen Newsletter aufgenommen werden und trotzdem das E-Book haben möchtest, dann schreib mir hier und du bekommst kostenlos Zugang zum ebook. Hier bekommst du alle Hinweise zum Datenschutz.


Das sagen Leser dieses eBooks:


Erhard:

Ich bedanke mich sehr über die Zusendung deines eBooks „Die 15 häufigsten Fehler in der Fotografie“.
Bin einfach hin- und hergerissen über selbiges.

Daher Respekt und Anerkennung bezüglich deiner Leistungen in Bezug auf das Zustandekommen dieser „Broschüre“, die klar strukturiert und damit pädagogisch aufbauend gegliedert ist. Meine Hochachtung
.

Carmen:

Ein wirklich gut geschriebenes E Book wie ich finde ….

Informativ und auch lustig 🙂
Macht Lust auf mehr !


Renate:

Danke, dass Du mich mit Deinem Geschenk bedacht hast. Da hast Du ja etliche nützliche Tipps auf den Weg gebracht. Mich hat besonders der Punkt angesprochen, dass man sich nicht zu sehr auf Photoshop verlassen, sondern sich vorher mehr Gedanken machen soll. 

Viele Grüße Renate